5.12.: Gebrannte Mandeln als weihnachtliches Mitbringsel

5.12.: Gebrannte Mandeln als weihnachtliches Mitbringsel

Es gibt doch kaum jemanden, der gebrannte Mandeln nicht mag und der verführerische Duft dieser süßen Köstlichkeit lässt das Herz einer jeden Naschkatze höherschlagen. Die wenigsten wissen aber, dass es keiner großen Begabung bedarf, diese selber zu machen. Und so kannst du im Handumdrehen ein schönes, selbstgemachtes Mitbringsel zaubern.

Du brauchst:

  • Ein Glasgefäß (500 ml)
  • 200 g Mandeln
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 TL Zimt

So geht‘s:

Alle Zutaten in eine Pfanne geben. Zusätzlich 5 EL Wasser hinzugeben. Alles aufkochen, bis das Wasser komplett verdunstet ist. Durchgängig umrühren. Anschließend die Mandeln weiter in der Pfanne schwenken, bis der Zucker anfängt zu karamellisieren. Vom Herd nehmen, die Mandeln auf einem Stück Backpapier auflegen und auskühlen lassen.

Am besten füllst du die fertigen Mandeln in einen netten Glasbehälter und dekorierst dein Mitbringsel mit einer handschriftlichen Notiz, indem du sie mit einem Naturgarn befestigst.